Wir freuen uns, wenn wir mit den neuen Familien der Hunde in Kontakt bleiben. Hier bekommen Sie einen kleinen Eindruck, wie sich die Hunde entwickelt haben. Gern nehmen wir auch Ihre/ eure Hunde in unser Album auf. Schickt uns dafür einfach ein Bild.

Nun möchten wir Ihnen auch unsere Nachzuchten vorstellen, die sich noch in der Ausbildung zum Assistenz- oder Therapiehund sowie Familienbegleithund befinden bzw. diese Ausbildung erfolgreich durchlaufen haben. So können Sie sich bereits im Vorwege einen Eindruck über unsere Hunde verschaffen. Viel mehr Bilder zu unseren Hunden finden Sie hier, ebenso wie einige Videos aus unserem Trainingsalltag.


2016

Nala

Nala ist eine Wurfschwester von Belle und wird bei uns bleiben. Sie hat immer gute Laune, ist offen und neugierig. Sie wird bei usn zum Therapiehund ausgebildet. Wenn sie alt genug ist, wird sie auch unsere Zucht bereichern. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg.



Belle

Im April 2017 hat Belle ihre Fachausbildung zum Assistenzhund begonnen. Sie wird speziell für Marcel ausgebildet, der bei seinen Pflegeeltern lebt und mit einem fetalen Alkoholsyndrom geboren wurde.

Im April 2017 hat Belle ihre Fachausbildung begonnen. Sie wird zum Assistenzhund für Marcel ausgebildet. Marcel lebt bei seinen Pflegeeltern und leidet unter dem fetalen Alkoholsyndrom.




2015

Luna

Luna wurde am 14.10.2015 geboren und wurde bei uns zum Familienbegleithund ausgebildet. Im Dezember 2016 ist sie zu ihrer Familie nach Schleswig-Holstein gezogen.












Malou

Malou ist eine Wurfschwester von Luna. Gemeinsam mit ihrem Herrchen wird sie als Therapiebegleithunde- Team in Nordrhein- Westfalen ausgebildet. Bereits jetzt begleitet sie- natürlich altersentsprechend- regelmäßig ihr Herrchen auf den gemeinsamen Arbeitsplatz.




Paul

Aslan My Own Fantasy, genannt Paul, wird als Autimusbegleithund für Finn ausgebildet. Paul zeichnet sich durch seinen extrem hohen Will to Please aus. Außerdem ist Paul ein wirklicher Everybody's Darling. Von Anfang an war Paul interessiert an Finn und wollte unbedingt mit ihm interagieren. Eine wunderbaren Beziehung zwischen den beiden steht also nichts mehr im Wege.





Pepper

Pepper wurde zur Familienbegleithündin beim WZ Hundezentrum ausgebildet. In ihre neue Familie ist sie im Mai 2016 gezogen.










2014

Amanda

Amanda ist eine zertifizierte Familienbegleithündin, die ihre Familie im Alltag begleitet und viel Freude bereitet.






Nemo


Getauft wurde dieser kleine Mann auf Aramis, jedoch im Rahmen seiner Ausbildung in Nemo umbenannt. Nemo hat schon seinen zukünftigen Platz gefunden. Er wird zum Therapiehund für Kinder und Jugendliche ausbildet, die unter Traumastörungen und psychischen Erkrankungen leiden. Nemo hat seine Grundausbildung im Dezember 2015 beendet. Ab 2016 wird Nemo dann im Rahmen einer Selbstausbildung beim WZ Hundezentrum fachgerecht zum Therapiehund ausgebildet.


Nala

Nala, eigentlich Anastasia My Own Fantasy, arbeitet mittlerweile als Schuldhund und begleitet ihr Herrchen bei der Arbeit. Dabei ist sie sehr geduldig mit den Kindern und bringt die Schüler mit ihrer manchmal tollpatschigen Art zum Lachen.




Amos

Amos befindet sich derzeit in Selbstausbildung zum Therapie, betreut durch das WZ Hundezentrum Norddeutschland. Nach erfolgreicher Ausbildung soll Amos seinem Frauchen in ihrer psychologischen Praxis helfen.